Darmhypnose

bauchgerichtete, medizinische Hypnose

Magen- und Darmbeschwerden lassen sich mithilfe von der Bauchhypnose oder Darmhypnose dauerhaft beseitigen. Als einzig ursächliche Therapie setzt diese Art der medizinischen Hypnose direkt an der Darm-Hirn-Achse an und bearbeitet dort fehlerhafte Verknüpfungen.

Durch die Hypnose werden Ihre Selbstregulierungskräfte wieder aktiviert und dies führt zu einer gesunden Darm- und Magentätigkeit.

 

In der Schulmedizin werden bei Krankheitsbilder wie Morbous Crohn, Colitis Ulcerosa undaber auch das sogenannte Reizdarmsyndrom die Beschwerden bekämpft. Mit der Darmhypnose oder auch der „Gut-directed“ Hypnose werden auch die Ursachen bekämpft. Der Einsatz von therapeutischer Hypnose beim Reizdarmsyndrom ist mittlerweile im Kontext einer „evidence based medicine“ einer der am besten untersuchten und abgesicherten Anwendungsgebiete und wird daher auch von gastroenterologischen Fachgesellschaften empfohlen.

Sobald der Stress im Darm reduziert wird, wird auch dort wieder Serotonin produziert. Dies führt zu einer positiven Spirale aus Ruhe, Verbesserung der individuellen Symptome und Entspannung.

  • „Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."

    Curt Goetz, 1888 - 1960
    Curt Goetz, 1888 - 1960 Schriftsteller und Schauspieler
  • „Es geht um Beziehungen. Das ganze Leben dreht sich um Beziehungen."

    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH)
    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH) Psychotherapeutin
  • „Jeder Mensch tägt in jedem Moment seiner Gegenwart die Ereignisse der Vergangenheit und die Möglichkeiten seiner Zukunft.“

    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH)
    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH) Psychotherapeutin
  • „Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden."

    Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799
    Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799 Mathematiker und Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung
  • „Wenn Sie weiterhin das tun, was Sie bisher getan haben, werden Sie weiterhin das bekommen, was Sie bisher bekommen haben."

    G. Kayen
    G. Kayen Denker
  • „Systemische Familientherapie ist ressourcenorientiert. Wir fokussieren nicht auf Ihre Schwächen, sondern stärken Ihre Stärken."

    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH)
    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH) Psychotherapeutin
  • „Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern."

    Konfuzius, 551 v. Chr. bis 479 v. Chr.
    Konfuzius, 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. Chinesischer Philosoph
  • „Über die Vergangenheit können wir nur sprechen. Die Zukunft aber können wir verändern. In dem wir uns selbst ändern."

    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH)
    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH) Psychotherapeutin
  • „Eine Psychotherapie unterliegt einer strengen Verschwiegenheit. Alles was Sie mir erzählen, bleibt auch bei mir."

    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH)
    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH) Psychotherapeutin
  • „Akzeptieren was war, wahrnehmen was ist, verändern als Ziel."

    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH)
    Tutsch Nicola, Mag. Mag.(FH) Psychotherapeutin